Seite drucken

Mit "Flausen im Schopf" zum 1. Platz 12.01.2018

12. Dezember 2018, Porta Westfalica, RS Hausberge

Sehr erfolgreich waren alle acht Teilnehmer des diesjährigen Vorlesewettbewerbs, den am Ende Mariella Thielking (6d) mit dem Buch „Haferhorde – Flausen im Schopf“ von Lutza Kolb für sich entscheiden konnte.

In vielfältigen Genres zeigten die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen, während eines umkämpften Finales, in dem ein bekannter und ein unbekannter Text aus verschiedenen Jugendbüchern vorgetragen wurde, ihre beeindruckenden Lesefähigkeiten. Mit Pferdebüchern, spannenden Thrillern und magischen Klassikern wie Harry Potter überzeugten die Vortragenden die Jury, die aus den Deutschlehrern der 6. Klassen und Schülerinnen der Bücherei-AG bestand und  einen guten Einblick in die Lesewelt der  Realschüler erhielt.

Am Ende schafften es drei Schülerinnen und Schülern auf die Plätze 1 - 3: Mariella Thielking, Levi Korth und Niklas Dinnißen. Als Anerkennung erhielten die Platzierten einen Buchgutschein.

Wir drücken Mariella die Daumen für die nächste Runde des Wettbewerbs