Seite drucken

Meisterschaftsvorbereitungen der Brettspiel-AG 08.02.18

8. Februar 2018, Porta Westfalica, RS Hausberge

Seit Sommer 2017 Jahren trifft sich ein harter Kern von Schülern der Realschule Hausberge regelmäßig freitags in der 7. und 8. Stunde in Raum 201, um gemeinsam unter der Leitung von Herrn Steinki „neue und alte“ Brettspiele zu spielen. Mittlerweile sind die Spiele komplexer geworden und das Niveau der Partien ist beachtlich.

Aus diesen Gründen hat sich die Brettspiel-AG bei den Vorentscheidungen zur deutschen Brettspielmeisterschaft 2018 angelmeldet. Ende Februar reist ein Schülerteam nach Hannover, um einen Startplatz für die deutsche Brettspielmeisterschaft in Bad Nauheim zu erspielen. Im Vorfeld spielte die AG Ende Januar ein Probeturnier mit fünf teilnehmenden Teams an der Realschule Bad Oeynhausen Süd. Dort wurde unter Wettkampfbedingungen gespielt, bis die Köpfe brummten.

Die diesjährigen Meisterschaftsspiele sind:

  • Orleans (Strategiespiel)
  • Isle of Skye (Familienspiel)
  • First Class (Kartenspiel)
  • Einfach genial (Glücksspiel)

Das teilnehmende Schülerteam heißt „RSH-Wunderbar“ (David 9a, Jan 9a, Elias 9a und Leon 8c).