Seite drucken

Berufsfelderkundung Jg 8

Berufsfelderkundungen sind das Bindeglied zwischen Potentialanalyse und Praktikum. Die Berufsfelderkundung ist seit mehreren Jahren an unserer Schule ein Element im Berufsorientierungsprozess des Landesprogrammes „Kein Abschluss ohne Anschluss“.

Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit sich eigenständig einen Berufsfelderkundungsplatz zu suchen oder das Online Buchungsportal https://sbo-muehlenkreis.bfe-nrw.de zu nutzen. Die Anmeldedaten erhalten die Schülerinnen und Schüler rechtzeitig über die Schule.

Aufgrund der Erfahrungen, dass die wenigen Plätze im Online Buchungsportal schnell vergriffen sind, empfehlen wir den Schülerinnen und Schülern, sich privat um entsprechende Plätze zu bemühen.

An jedem Tag sollen die Schülerinnen und Schüler ein neues Berufsfeld (also insgesamt drei Berufsfelder) erkunden. Dieses kann in einem Unternehmen sein oder auch in unterschiedlichen Firmen/Betrieben erfolgen.

Z.B.:

1.Tag Bäckerei (Bäckereifachverkäufer/-in, Verkauf)

2.Tag Bäckerei (Bäcker/-in, im Bereich der Produktion)

3.Tag Bäckerei (Logistik, Ausfahren der Ware)

oder

1. Tag KFZ Werkstatt (Mechatroniker/-in)

2. Tag Kindertagesstätte (Erzieher/-in)

3. Tag Kosmetiker/-in