Seite drucken

France Mobil 07.06.2018

7. Juni 2018, Porta Westfalica, RS Hausberge

Mit einem herzlichen „Bonjour!“ wurden alle vier sechsten Klassen von dem Mitarbeiter des Institut Français, Julian Lesieur, begrüßt.

Visuelle Hilfsmittel sowie eine ausladende Gestik und Mimik erleichterten es den Schülern, den Referenten, der ausnahmslos Französisch sprach, zu verstehen. In verschiedenen Situationen brachte der gebürtige Franzose den Schülerinnen und Schülern Frankreich und die französische Sprache näher. Spiele, wie Obstsalat, Twister und ein Quiz, ließen alle Schüler schnell erkennen, wie viele Wörter sie bereits kennen und verstehen.

Im auslaufenden Schuljahr müssen die angehenden Siebtklässler der Realschule Hausberge eine wichtige Entscheidung treffen. Sie müssen sich zwischen den Fächern Biologie, Kunst, Sozialwissenschaften und Französisch entscheiden. Wir hoffen, dass der Besuch des France Mobil den Schülern bei ihrer Entscheidung hilft. 

Ein herzlicher Dank geht an das Institut Français in Düsseldorf und vor allem an den äußerst sympathischen Referenten. Merci beaucoup!