Seite drucken

Brettspielturnier 05.07.2018

5. Juli 2018, Porta Westfalica, RS Hausberge

Am 05.07.2018 fand das erste Brettspielturnier an der Realschule Hausberge statt. Durch die enge Zusammenarbeit der schuleigenen Brettspiel-AG unter der Leitung von Herrn Steinki und des Fördervereins gab es einen spielerischen Abend im PZ der Realschule Hausberge. Insgesamt 36 Teilnehmer spielten das Spiel des Jahres 2017: Kingdomino. Das Spiel Kingdomino zeichnet eine gute Zugänglichkeit, einfache Regeln und trotzdem eine hohe Spielvarianz aus. Deswegen fiel die Wahl auf dieses Legespiel. In einem Turniermodus mit Haupt- und Trostrunde wurde der beste „Kingdominospieler“ gesucht. Das Teilnehmerfeld setzte sich aus Schülern, Eltern, Lehrern und Gästen zusammen. Die Brettspiel-AG der Realschule erklärte zu Beginn der Veranstaltung die Spielregeln von Kingdomino. Anschließend ging es an neun Tischen um das wertvollste Königreich Hausberges.

Nach knapp drei Stunden standen die Sieger fest. Gewinner der Hauptrunde ist der 12-jährige Gastspieler Richard geworden. Den zweiten Platz erreichte Daniel (9d). Der Bronzerang ging an Simon (5b). Platz vier schaffte Laurenz ein Gastspieler aus Bad Oeynhausen. Der Förderverein kümmerte sich um leibliche Wohl der Teilnehmer. Die Teilnehmer und Organisatoren waren sehr zufrieden mit dieser spielerischen Veranstaltung. Für das Jahr 2019 ist eine Neuauflage mit einem anderen Brettspiel geplant. Denn alle Teilnehmer sind sich sicher: Spielen ist einfach - und macht Spaß.