Seite drucken

„Dominion-Duell“ an der RS Hausberge 11.07.2018

11. Juli 2018, Porta Westfalica, RS Hausberge

Nach dem schulinternen Kingdomino-Turnier endete der spielerische Sommer an der Realschule Hausberge mit einem Dominion-Turnier zwischen Schülern der RS Hausberge und Schülern des Engelbert-Kaempfer-Gymnasiums aus Lemgo. Dieses Turnier ist der erste Schritt zu einer Brettspielkooperation zwischen der Realschule Hausberge und dem Engelbert-Kaempfer-Gymnasium Lemgo.

Am Dominion-Turnier nahmen insgesamt 28 Schülerinnen und Schüler teil. Das Kartenspiel Dominion ist ein „Deckbuildingspiel“, bei dem die Spieler aus verschiedenen Karten versuchen ein erfolgreiches Kartendeck zu bilden. Am Ende des Spiels entscheiden die Siegpunkte über Sieg und Niederlage. Nach einer Vorrunde mit zwei Spielen qualifizierten sich die besten acht Spieler für die beiden Halbfinals. Am späteren Finaltisch kämpfen je zwei Schüler aus Porta gegen zwei Schüler aus Lemgo um die meisten Siegpunkte. Auf diese Weise war es ein „Dominion-Duell“ auf Augenhöhe zwischen den beiden Schulen.

Das sehr knappe Finale gewann Elias von der Realschule Hausberge, dem es gelang das erfolgreichste „Deck“ zu bilden. Beide Schulen freuen sich auf eine Wiederholung im nächsten spielerischen Sommer.