Seite drucken

Einschulung 2018

29. August 2018, Porta Westfalica, RS Hausberge

Im neuen Schuljahr 2018/2019 gibt es mit 57 Schülerinnen und 52 Schülern vier neue fünfte Klassen an der Realschule Hausberge. Eine davon wird als bilinguale Klasse geführt, dies bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler vermehrt Englischunterricht erhalten werden.

Die Schulleiterin Frau Barbara Rottmann stimmte die neuen Schülerinnen und Schüler in ihren Begrüßungsworten auf das künftige Schulleben ein.

Frau Rottmann erklärte das Konzept der Busbegleiter: Das sind ältere Schülerinnen und Schüler, die sich darum kümmern, dass alle Fünftklässler ihren Bus nach Hause finden. Daneben hat jede Klasse auch zwei Klassenpaten aus dem Jahrgang 9, die den neuen Fünftklässlern dabei helfen, sich an der Realschule Hausberge zurechtzufinden.

Die SchülerInnen an der RS Hausberge dürfen einen interessanten Unterricht erwarten, in dem man eine Menge lernen kann. Zusätzlich zu den üblichen Fächern gibt es ein Angebot an Arbeitsgemeinschaften wie Musik, Sport und Kunst.

Die Schule sichert den Eltern zu, dass sie zukunftsorientiertes fachliches Wissen vermittelt und Schlüsselqualifikationen und Lernstrategien fördert. Das Ziel ist ein qualifizierter Schulabschluss.

Im Gegenzug erwartet die Schule eine Zusammenarbeit mit den Eltern, wenn es darum geht, pädagogische Maßnahmen auch zu Hause zu unterstützen. Die Mitwirkung der Eltern ist wichtig bei Klassenpflegschaftssitzungen und auch der Förderverein kann nur mit Unterstützung der Eltern seine Aufgaben erfüllen.

Von den SchülerInnen wird ein freundliches Miteinander erwartet, dass sie sich an die Regeln der Schule halten und aufgeschlossen gegenüber den Unterrichtsthemen sind.

Möglichst alle Eltern sollten Mitglied im Förderverein werden, weil nur eine breite Gemeinschaft die notwendigen Fördermittel aufbringen kann. Gelegenheit zum Beitritt gibt es immer, der Antrag auf Mitgliedschaft steht im Internet bereit. Der Mitgliedsbeitrag liegt bei nur wenigen Euros pro Jahr. Beitrittsformulare gibt es auch bei dem Spiel- und Kennenlerntag der fünften Klassen am Samstag, den 8. September 2018, ab 14:00 Uhr.

Hier sind die Bilder von der Einschulung 2018:

Herr Lack spielt Variationen der "Jim Knopf"-Titelmelodie
Schulleiterin Frau Rottmann begrüßt den neuen 5. Jahrgang
Theaterstück zum Thema Schule
Fördervereinsvorsitzender Herr Detering
Klasse 5a
Klasse 5b
Klasse 5c
Klasse 5d