Seite drucken

RS Hausberge in der Zwischenrunde 18.09.2018

18. September 2018, Porta Westfalica, RS Hausberge

Eine bunt zusammengewürfelte Mannschaft der RS Hausberge, trainiert von Herrn Hohmeier, hatte im Frühjahr überraschend, aber nicht unverdient, die Vorrunde der Kreismeisterschaften gewonnen und sich damit für die Zwischenrunde am 11.09.2018 in Bad Oeynhausen qualifiziert. Die Gegner waren hier die Gesamtschule Bad Oeynhausen und die Gesamtschule Hüllhorst. Nachdem die RS Hausberge im ersten Spiel gegen die GS Bad Oeynhausen 1:1 spielte, musste unsere Elf im zweiten Spiel gegen Hüllhorst antreten. Schnell erspielte sich die kleinere Realschule eine 2:0 Führung heraus, gab diese dann aber etwas leichtfertig her und verlor am Ende noch mit 2:5. Dies reichte dann natürlich nicht für ein Weiterkommen, aber die Hoffnung auf den Erfolg bei den nächsten Meisterschaften leben weiter.

Die RSH hatte folgende Spieler in der Mannschaft:

  • Max Lampey, 6a
  • Ben Derksen, 6c
  • Martin Staucean, 7a
  • Marek Meyer, 7a
  • Erik Schneider, 7b
  • Finn Büsscher, 7d
  • Jean Korff, 7d
  • Luca Schwichow, 7d
  • Erik Hanke, 7d
  • Marvin Ebeler, 7d
  • Thimo Siebe, 8a
  • Nils Grunenberg, 8d
  • Nico Thielke, 8d