Seite drucken

Busschule an der RS Hausberge 11.11.2018

11. November 2018, Porta Westfalica, RS Hausberge

Viele der Schülerinnen und Schüler der Realschule fahren täglich mit dem Bus. Anfang November durften die 5. Klassen in der Busschule erleben, wie man sich hierbei richtig verhält.

Die Polizei und die Verkehrsbetriebe zeigten die Bedeutung und Funktion von Nothammer, Nothebel, Haltewunschknöpfen, erklärten die Piktoragmme und veranschaulichten, welche Gefahren an Bushaltestelle und im Bus lauern und wie man sich richtig verhält.

Besonders beeindruckt zeigten sich die Schülerinnen und Schüler von der Gefahrenbremsung. Gut dass jedes Kind einen Sitzplatz hatte und sich festhalten konnte.

Wir freuen uns, dass nun auch die jüngsten mithelfen, die Busse sicherer zu machen.