Seite drucken

Markt der Möglichkeiten 08.04.2019

8. April 2019, Porta Westfalica, RS Hausberge

Der Markt der Möglichkeiten lockte mit 115 Plakaten von Schülerinnen und Schülern des 9. Jahrgangs in das Pädagogische Zentrum der Realschule Hausberge. Der Montagabend stand klar im Zeichen des Betriebspraktikums 2019.

Die Schülerinnen und Schüler absolvierten ihr dreiwöchiges Praktikum in 95 unterschiedlichen Unternehmen in der Region von Warmsen im Kreis Nienburg bis nach Bielefeld. Von A wie Anlagenmechaniker bis Z wie Zweiradmechaniker war fast alles vertreten.

Für die eingeladenen Eltern und Gäste war es eine einmalige Möglichkeit die Exponate der Kinder zu bestaunen und gleichzeitig in einem strukturierten Rahmen einen Einblick in die vielseitige Berufswelt zu erhalten. Außerdem gab es für Schüler und Eltern in der Unternehmensecke die Möglichkeit mit den Partnerbetrieben (MINDA, Sparkasse Bad Oeynhausen Porta Westfalica und Rodenberg) kurze und lockere Gespräche über berufliche Perspektiven zu führen.

Der Markt der Möglichkeiten ist und bleibt harmonischer Abschluss des dreiwöchigen Betriebspraktikums an der Realschule Hausberge.