imprimer la page

Lehrreicher Kinobesuch 27.01.2020

27. Januar 2020, Porta Westfalica, RS Hausberge

Die Klassen 8a und 8d besuchten am 27. Januar 2020 im Rahmen der Angebote des Schulkinos NRW das UCI Bad Oeynhausen und schauten sich den Film „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“ an. Es geht dabei um die Flucht einer jüdischen Familie während des Nationalsozialismus aus Berlin.

Nach einer ausführlichen Auseinandersetzung mit dem thematischen Hintergrund (Materialien zum Film und der literarischen Grundlage von Judith Kerr finden sich im Internet) im Deutschunterricht fuhren die Schüler*innen mit ihren Klassen- und Deutschlehrern Frau Dr. Müller und Herrn Schildmeier per Bahn in die Nachbarstadt und sahen mit Spannung (und Vergnügen) die filmische Umsetzung des Romans an.

Auch andere Klassen unserer Schule besuchten die Filmvorführung; durch ihr  vorbildliches Verhalten im Kinosaal bestätigten die SchülerInnen ihr Interesse. Die Nachbereitung des Gesehenen findet zeitnah wieder im Unterricht statt.