Seite drucken

Förderkonzept

Individuelle Förderung an der Realschule Hausberge

Aktuelle Bestrebungen auf bildungspolitischer Ebene rücken die individuelle Förderung des einzelnen Schülers zunehmend in den Mittelpunkt schulischer Arbeit. Die Verankerung dieser Leitidee im Schulgesetz NRW entspricht dabei der pädagogischen Arbeit an der Realschule Hausberge, die seit nunmehr einigen Jahren individuelle Förderung systematisch be- und vorantreibt.

In Anlehnung an das Gütesiegel "Individuelle Förderung NRW" orientiert sich das folgende, an der RSH entwickelte, Raster auf der Basis der dort definierten Handlungsfelder individueller Förderung am einzelnen Schüler, an der Lerngruppe und an der Schule als Organisationsinstanz. Bereits in Anwendung befindliche Bausteine lassen sich ebenso erkennen wie Elemente, die noch in der Planung sind (farbig unterlegt). Dabei ist eine eindeutige Zuordnung nicht immer möglich, d.h. einzelne Bausteine lassen sich durchaus in verschiedenen Handlungsfeldern gleichzeitig finden. In jedem Fall aber bietet es die Möglichkeit sich einen raschen Überblick über einzelne aktuelle Elemente individueller Förderung an der Realschule Hausberge zu verschaffen.

Für weitergehende Informationen bitte die unten angeführte Datei anklicken: