Seite drucken

Störungsfreies Lernen

Grundlegende Regeln des Unterrichts an der Realschule Hausberge

  • Jede Schülerin und jeder Schüler hat das Recht, ungestört zu lernen!
  • Jede Lehrerin und jeder Lehrer hat das Recht, ungestört zu unterrichten!
  • Jeder muss das Recht des anderen respektieren!

Um allen Schülerinnen und Schülern, aber auch allen Lehrkräften eine möglichst ungestörte und stressfreie Lern- und Lehratmosphäre im Unterricht zu ermöglichen, gibt es an der Realschule Hausberge seit einigen Jahren das Konzept des "Störungsfreien Lernens".

Im Unterricht häufig störende Schülerinnen und Schüler erhalten mit diesem Konzept eine Hilfestellung zur Verbesserung ihres Sozialverhaltens, indem sie ihr eigenes Störverhalten reflektieren und sich Maßnahmen überlegen, wie sie zukünftiges Stören im Unterricht vermeiden und somit Verantwortung für das Lernen innerhalb der Gemeinschaft übernehmen können.

Ablauf des störungsfreien Lernens