Seite drucken

Soziales Lernen

An der Realschule Hausberge wird die Erziehung als Aufgabe aller Fächer verstanden. Aufgrund dessen wird schon seit Beginn des Schuljahres 2005/06 an der Realschule Hausberge ab dem Jahrgang 5 mit dem Konzept "Soziales Lernen" der respektvolle Umgang miteinander, das Übernehmen von Verantwortung für sich und für andere und hiermit die Entwicklung sozialer Kompetenzen bei den Schülerinnen und Schülern gezielt gefördert. Gleichzeitig werden hierdurch auch die Grundlagen des selbstgesteuerten Lernens gelegt.

Das folgende Konzept dient dazu, die die sozialen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler zu fördern:

  • Kennenlernnachmittage zu Beginn des neuen Schuljahres
  • Übernahme von Mitverantwortung für die Gemeinschaft durch Einbindung in Klassenämter und Ordnungsdienste im Team (z. B. Mensadienst, Aktion "Saubere Landschaft")
  • Einüben von Gesprächsregeln (zuhören, ausreden lassen…)
  • Streitschlichter-AG der Jahrgänge 9 und 10
  • Schulsanitätsdienst
  • AG Schülerbücherei
  • Tutorensystem zur Rechtschreibförderung
  • Sporthelfer-AG
  • Schülerpaten
  • Lions Quest-Programm "Erwachsen werden"
  • "Gewaltprävention" als zweitägiges Projekt
  • Schulsozialarbeit mit Herrn Oliver Flesken
  • Teamtrainings-Bausteine in unserem Lernkompetenz-Curriculum in den Jahrgängen 5 und 6